Alastair Pincaud
 
  • Einführung

  • Vita

Einleitung

Das Leben in der Anonymität der Großstadt erlaubt es uns, weitestgehend unbemerkt den Angelegenheiten des Alltags nachzugehen. Was passiert wohl gerade in all den Zimmern im Hochhaus gegenüber, die wie kleine Parzellen nebeneinander liegen? Der kanadische Fotograf Alastair Pincaud geht dieser Frage nach und entführt den Betrachter in eine andere Zeit. Sein Kunstwerk The Apartment House erlaubt heimliche Einblicke in eine legendäre Feier, auf der sich prominente Gäste wie Mick Jagger und Andy Warhol amüsieren. Schon beim ersten Anblick wünscht man sich, ein Teil dieser glamourösen Zusammenkunft zu sein. Dann schweift der Blick nach links: In der Wohnung nebenan gibt sich ein Charakter aus der US-Kultserie The Sopranos zu erkennen.
Alastair Pincaud wird zum Komplizen der Schaulust, wenn er wortwörtlich „hinter“ die Fassade des New Yorker Wohnhauses blicken lässt. Mit viel Liebe zum Detail und humoristischer Verspieltheit erschafft er filmreife Momentaufnahmen voller Spannung. Die aufgesetzten, kreisförmigen Acryllinsen des Werkes verstärken diesen Effekt und „zoomen“ weiter ins Geschehen hinein. Die Fotografie erhält eine dreidimensionale Qualität.
Miniaturen, Modelle und Bühnenbilder haben Pincaud schon seit seiner frühen Jugend fasziniert. Im Laufe seiner Karriere hat er sich immer wieder mit Kulissenbau und Bühnenbild beschäftigt – die Ästhetik von Spy City ist davon offensichtlich beeinflusst. Er thematisiert mit seinen Werken die Sphären zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, zudem regt die voyeuristische Lust die Fantasie an. Wer würde nicht gerne mit Andy Warhol und seiner blonden Muse ein Gespräch über Pop Art führen und danach erheitert das Tanzbein schwingen?
Geboren in Winnipeg, Kanada
Studium der Fotografie am ACCD Pasadena, USA
Lebt und arbeitet in Toronto, Kanada und in Amsterdam, Niederlande


> weiterlesen
< weniger lesen
Wunschliste 0
Ihr Werk wurde der Wunschliste hinzugefügt
Warenkorb  0
Das Produkt wurde hinzugefügt
Das Produkt wurde entfernt
Seitenweise Inspiration: Das LUMAS Art Magazine

Im LUMAS Art Magazine finden Sie handverlesene Neuentdeckungen, aktuelle Arbeiten und vieles mehr über unsere Künstler. Jetzt kostenlos nach Hause liefern lassen.

Immer up to date: Der LUMAS Newsletter

Erfahren Sie als Erster mehr über unsere Neuheiten, besondere Gelegenheiten und Empfehlungen der LUMAS Kuratoren und freuen Sie sich auf Einladungen zu exklusiven Kunst-Events in Ihrer LUMAS Galerie.
Herr Frau
Art Magazine Newsletter
//fill search fields on main stage Sprache wählen