Jenny Okun
 
  • Einführung

  • Vita

  • Ausstellungen

  • Publikationen

  • Links

Architektonische Perspektivvielfalt in fotografischer Durchdringung

In ihren Arbeiten bringt die amerikanische Künstlerin Jenny Okun zwei Positionen der ästhetischen Moderne in Einklang – den Kubismus und die Architekturfotografie. Es handelt sich bei ihren Bildwerken um fotografische Mehrfachbelichtungen von architektonischen Details bestimmter Gebäude, die im Anschluss zu Mehrteilern organisiert werden. Allein das fotografische Verfahren macht ihre überaus abstrakt anmutenden Bilder zu etwas Außergewöhnlichem, gehen doch bildnerische Gestaltung und analytisches Sehen in jedem Teil des Bildes eine Verbindung ein. Indem sie Architekturdetails in überlappenden Einzelaufnahmen auf den Filmstreifen bannt, generiert sie ein Kontinuum sich abstrakt durchdringender geometrischer Formen und Flächen. Wie bei ihren großen Vorbildern Picasso, Braque, Gris und Léger wird der Bildgegenstand in kubistischer Perspektivvielfalt aufgefächert und anschließend mit der dem Medium innewohnenden Transparenz und Durchdringungsästhetik zu einem reinen abstrakten Bild gesteigert. Die grafische Betonung und dynamisierte Kombination von geometrischen Grundformen ruft die Bildwerke des Suprematismus in Erinnerung. Indem sie architektonische Elemente benutzt, um ihre fotografischen Bilder zu generieren und formenergetisch aufzuladen, folgt Jenny Okun der kunstgeschichtlichen Tradition. War es doch Le Corbusier, der die Transparenz und Durchdringungsästhetik des Kubismus einst auf die Formensprache der modernen Architektur übertrug.

Stephan Reisner
1953Geboren in den USA
1971Studium der Malerei, Fotografie und Film an der Wimbledon School of Art, Chelsea School of Art und Slade School of Art, USA
Studios in London, UK und Los Angeles, USA


Sammlungen (Auswahl)

J.Paul Getty Museum, Los Angeles, USA
Herbert F.Johnson Museum, Cornell, USA
Brooklyn Museum, New York, USA
Victoria and Albert Museum, London, UK
Tate Modern, London, UK

Einzelausstellungen (Auswahl)

2012Craig Krull, Santa Monica, USA
Museo Storico della Citta di Lecce (MUST), Lecce, Italien
2009Treasure Island Music Festival in San Francisco, USA
2008Art First, London, UK
Building 98 : Grubb & Ellis, Marfa, Texas, USA
Hennessey + Ingalls : Art and Architecture Bookstore, Santa Monica, USA
2007Craig Krull "Studio Walls" and Book Signing, Santa Monica, USA
The Colburn School, Los Angeles, USA
2006Don Giovanni, El Portal Theatre, North Hollywood, USA
the architectural photography of Jenny Okun on the sets by Yael Pardess, El Dorado Opera, Los Angeles, USA
2005Craig Krull, Santa Monica, USA
Art First, London, UK
2004Kashya Hildebrand, New York, USA und Genf, Schweiz
Craig Krull, Santa Monica, USA
2002Art First, London, UK
Durst Organization, kuratiert von Claudia Carr, NYC, USA
BC Space, Laguna Beach California, USA
2001Craig Krull, Santa Monica, USA
Numark Gallery, Washington DC, USA
2000Claudia Carr, New York, USA
Istituto Italiano di Cultura, Los Angeles, USA


Gruppenausstellungen (Auswahl)

2012Film: London/Cape Wrath/London, Open City Docs Festival, London UK
Film: Still Life, Kunsthalle Exnergasse, Wien, Österreich
2011Skydreamers, Autry Museum, Griffiths Park Los Angeles, USA
Rebecca Hossack Gallery, London, UK
Film: Waves, South London Gallery, UK
2010Randall Scott, Brooklyn, New York, USA
Rebecca Hossack Gallery, London, UK
2009Craig Krull, Santa Monica, USA
2007Art First, London, UK
2004Summer Show, Kashya Hildebrand, New York, USA und Genf, Schweiz
2002Artists Show, Numark Gallery, Washington DC, USA
Show Walls, Durst Oranization, New York, USA
ooparts II, Orange County Center for Contemporary Art, Santa Ana, USA
BC Space, Laguna Beach, USA
2001Gensler Associates, Santa Monica, USA


Bücher/Kataloge (Auswahl)

Dreamscapes - The Photographic Art of Jenny Okun, Five Ties Publishing, 2012
Variations - The Architecture Photographs of Jenny Okun, Five Ties Publishing, 2007

> weiterlesen
< weniger lesen
Wunschliste 0
Ihr Werk wurde der Wunschliste hinzugefügt
Warenkorb  0
Das Produkt wurde hinzugefügt
Das Produkt wurde entfernt
Seitenweise Inspiration: Das LUMAS Art Magazine

Im LUMAS Art Magazine finden Sie handverlesene Neuentdeckungen, aktuelle Arbeiten und vieles mehr über unsere Künstler. Jetzt kostenlos nach Hause liefern lassen.

Immer up to date: Der LUMAS Newsletter

Erfahren Sie als Erster mehr über unsere Neuheiten, besondere Gelegenheiten und Empfehlungen der LUMAS Kuratoren und freuen Sie sich auf Einladungen zu exklusiven Kunst-Events in Ihrer LUMAS Galerie.
Herr Frau
Art Magazine Newsletter
//fill search fields on main stage Sprache wählen